#KinderMedienStandort

Profil

Erfurter Netcode

Der Erfurter Netcode ist eine Initiative, die sich für Qualität in Kinderonlinemedien einsetzt. Das übergeordnete Ziel ist es, Kindern das Internet als Lebensraum zu eröffnen, der die Qualität hat, ihnen lehrreiche, genussvolle und identitäts- stiftende Erfahrungen im sozialen Miteinander zu ermöglichen. Der Erfurter Netcode sucht die medienethische Auseinandersetzung mit den Anbietern und regt die Entwicklung von Qualitäts- standards an. Der Verein vergibt das Qualitätssiegel ‚Erfurter Netcode’ für herausragende Onlineangebote für Kinder. Der Netcode wird in seiner Arbeit von einem Fachbeirat und einem Siegelausschuss unterstützt.
Der Erfurter Netcode versucht, die Diskussion um Qualität in Kindermedien zu befördern. Er veranstaltet zusammen mit unterschiedlichen Partnern Tagungen, Workshops und Fachkonferenzen zu Fragen der Qualität von Onlineangeboten für Kinder und zu Fragen der Wertediskussion im Kontext einer zunehmenden Mediatisierung von Kindheit. Er führt Gespräche mit allen Beteiligten, insbesondere mit Anbietern auf dem Gebiet der Kinder-Online-Medien.
Der Erfurter Netcode e.V. wird von verschiedenen Institutionen - insbesondere mehreren Landesmedienanstalten sowie der katholischen und evangelischen Kirche - unterstützt.



Aktuelle Siegelträger

www.audiyoukids.de
www.die-bloggerbande.de
www.oekoleo.de

Ansprechpartner

Kirsten Kramer
Vorstandsvorsitzende
Tel.: 0361-211 77 20

Inka Daum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0361-211 77 80

Events

15.06.2018
Ende der Bewerbungsfrist für "Erfurter Netcode 2018"

03.07.2018
Ringvorlesung "Medienkompetenz und Medienbildung in Thüringen": Präsentation des Erfurter Netcode e.V.

27.11.2018
Siegelung "Erfurter Netcode 2018" im Rahmen des Seitenstark-Fachtags